Trügerische Bezeichnungen für Hai-Fleisch

Die komplette Ausrottung der Haie steht kurz bevor. Über 400 Millionen Jahre haben sie die Weltmeere beherrscht. Die Menschen rotten sie in wenigen Jahrzehnten aus. Und wie die Geschichte zeigt: was einmal ausgestorben ist, kommt nie wieder zurück.

Die Fischindustrie jagt die Haie gnadenlos und bietet sie als Haifischflossensuppe, Hai-Steak oder Haifisch-Filet an.

Aber oft wird Haifleisch nicht unter seinem wirklichen Namen angeboten, sondern unter verschiedenen verharmlosten Bezeichnungen. Dies, damit der Kunde nicht bemerkt, um was es sich in Wirklichkeit handelt.

Die Fischindustrie ist sehr einfallsreich und gibt dem Haifleisch völlig neue Bezeichnungen. Deshalb Finger weg von den folgenden Produkten in Restaurants, Imbissständen und Supermärkten, denn es ist Hai-Fleisch!


Deutsche Namen:

– Seeaal / Meeraal
– Schillerlocken
– Kalbsfisch
– Speckfisch
– Dornfisch
– Karbonadenfisch
– Königsaal / Steinaal
– Steinlachs
– Seestör / Wildstör / Forellenstör
– Tofuhai
– Sokomoro
– Ozean Filet / Meeres Filet
– Falsche Jakobsmuscheln
– Falsches Krabbenfleisch (Surimi)
– Bestandteil von Fish & Chips

Französische Namen / Noms Français:

– Chiens
– Petite
– Roussette
– Rande Roussette
– Saumonette
– Taupe
– Veau de Mer

Italienische Namen / Nomi Italiani:

– Palombo
– Smeriglio
– Gattucci
– Spinaroli
– Cani Spellati

Englische Namen / English Names:

– Flake
– Huss
– Catfish
– Dogfish
– Grayfish
– Steakfish
– Whitefish
– Lemon Fish
– Cape Steak
– Rock Salmon
– Smoked Rock Salmon
– Smoked Dogfish
– Rigg
– Gummy
– Sea Ham
– Sokomoro
– Tofu Shark
– Ocean Fish / Ocean Filet
– Imitation Crab Meat (Surimi)
– Component of Fish & Chips

Spanische Namen / Nombre Español:

– Gallina del Mar
– Alo Rosado
– Lobito
– Cazón
– Tintorera
– Caella

Griechische Namen / Greek Names:

– Galeos


Nur durch einen kompletten Verzicht auf sämtliche Hai-Produkte können die weltweit noch verbliebenen Hai-Bestände gerettet werden. Wenn weniger Haie konsumiert werden, werden auch weniger Haie gejagt, denn die Nachfrage bestimmt das Angebot. Jeder Einkauf ist eine direkte Nachbestellung beim Fischhändler.

Solange aber Hai-Produkte gekauft und konsumiert werden, wird die Fischerei nicht aufhören sie zu jagen.
Somit ist jeder Konsument von Haifleisch und anderen Hai-Produkten direkt mitschuldig am Aussterben der Haie. Es ist Zeit zum Handeln!