Inhalt
 Home                   
 Meeresschutz     
 Bilder Galerie     
 Videos                 
 Copyright            
 Kontakt               
 Links                   
Verhalten unter Wasser und an Land

Verhalten unter Wasser
Verhalten an Land
  1. Unter Wasser nichts berühren - auch nicht Tiere, die ungefährlich aussehen. Meerestiere mögen keine Berührungen - das ist Wunschdenken und hat nichts mit der Realität zu tun. Es sind keine Haustiere und somit Berührungen nicht gewohnt. Auch wenn Meerestiere Berührungen zu mögen scheinen, wird mit den Händen ihre dünne Schleimschicht zerstört, welche sie vor Parasiten schützen soll.
  2. Niemals vergessen, dass Korallen auch Tiere sind, obwohl sie eher wie Pflanzen oder Steine aussehen.
  3. Nichts aus dem Meer mitnehmen, auch wenn es tot erscheint - es gehört dennoch ins Meer.
  4. Nichts ins Wasser werfen, was nicht rein gehört - das Meer ist kein Abfalleimer. Zigarettenfilter sind zum Beispiel höchst giftig und können von Fischen geschluckt werden, was diese jeweils nicht überleben!
  5. Beim Tauchen die Ausrüstung so platzieren, dass man damit nicht versehentlich irgendwo hängen bleibt und das Tarieren üben, damit man im Wasser ruhig schweben kann und sich nirgends unnötig aufstützen oder festhalten muss.
  1. Keine Souvenirs wie Muscheln, Korallen, Schildpatt, Kugelfische, Haifischgebisse oder sonstige Souvenirs von Meerestieren kaufen.
  2. Keine Muscheln am Strand sammeln, sondern sie liegen lassen wo sie hingehören. Einsiedlerkrebse wachsen stetig und müssen sich von Zeit zu Zeit ein neues Zuhause, sprich eine grössere Muschel, suchen.
  3. Keinen Abfall an den Strand werfen - dafür gibt es Abfalleimer und reguläre Entsorgungen.
  4. Nur Fisch essen oder kaufen, von welchem man sicher ist, dass er mit angemessenen Fangmethoden gefischt wurde. Bei vielen Fangmethoden geht unnötig viel Beifang ins Netz oder Riffe werden beschädigt. Im Zweifelsfall also besser die Finger davon lassen.
  5. Umweltorganisationen unterstützen - sie sind auf jede Hilfe angewiesen.
  6. Das Wissen mit anderen teilen - viele ahnen gar nicht, dass ihr Verhalten der Umwelt schadet.


                                                © 2002 - 2017 Copyright by VisionDive. All rights reserved.